Montag, 28. Dezember 2015

Rezension: Grey - Fifty Shades von Christian selbst erzählt


Titel: Grey-Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt 
Autor: E.L. James
Verlag: Goldmann Verlag 
Seitenzahl: 640 Seiten 
Preis (Taschenbuch): 14,99€


Klappentext: Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer - bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt, um ihn zu interviewen. Er versucht, sie zu vergessen, und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen kann. Anders als all die Frauen, die er bisher kannte, scheint die schüchterne, weltfremde Ana direkt in sein Innerstes zu blicken - vorbei an dem erfolgreichen Geschäftsmann, vorbei an Christians luxuriösen Lebensstil und mitten in sein zutiefst verletztes Herz. Kann Christian mit Ana an seiner Seite die Schrecken seiner Kindheit überwinden, die ihn noch immer jeden Nacht verfolgen? Oder werden seine dunklen Begierden, sein Zwang zur Kontrolle und der Selbsthass, der seine Seele erfüllt, diese junge Frau vertreiben und damit die zerbrechliche Hoffnung auf Erlösung zerstören, die sie ihm bietet?



Inhalt: Im Grunde geht es um die Story von "Geheimes Verlangen". Wie der Titel schon verrät, aber aus der Sicht von Christian Grey. Man erfährt wie er seine Kindheit erlebt hat. Seine geheimsten Gedanken und seine Gefühle. 


Meine Meinung: Ich fand es sehr interessant zu erfahren wie der Mann hinter der Geschichte tickt und warum er so ist wie er ist. Man erhält einen ganz anderen Blick auf das ganze und ich habe mit dem kleinen Christian mitgefühlt und gelitten. Ich finde es absolut lesenswert. Und würde dem Buch 5 von 5 möglichen Bücherwelle geben. 

Kommentare:

  1. Hey :)
    hab deinen Blog grad über Instagram gefunden!
    Eine tolle Rezension, ich finde das "Grey" Buch definitiv besser als die anderen drei Bücher aus der Sicht von Anna.
    Schön hast du es hier auf deinem Blog :) Ich werde in Zukunft wohl öfter mal hier vorbeischauen.
    Über einen Gegenbesuch würde ich mich natürlich auch freuen.

    Ganz liebe Grüße
    Katha
    http://buecherbewertungen1.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey. Ich hab Grad zufällig deinem Blog entdeckt! Ist echt schön :-) hab auch vor kurzem die rezi zu dem Buch hochgeladen. Vielleicht magst du kannst mal vorbei schauen.
    Lieben Gruß
    Michelle
    http://mausliest.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen