Donnerstag, 24. März 2016

Rezension: Kräuter der Provinz





Titel: Kräuter der Provinz
Autor: Petra Durst-Benning
Verlag: blanvalet
Seitenzahl: 510
Preis: 9,99€


Klappentext:
Bürgermeisterin Therese liebt ihre schwäbisch Heimat - Wiesen mit sattgelbem Löwenzahn, ein paar sanft geschwungene Hügel und mittendrin Maierhofen. Doch die jungen Leute ziehen weg, und der Dorfplatz wird immer leerer. Als Therese krank wird und das Dorf kurz vor dem Aus steht, raufen sich alle Bewohner zusammen - seien es die drei alten Herren, die immer auf der Bank sitzen, der linkische Metzgermeister Edy oder die schüchterne Christine. Und sie haben nur noch ein Ziel: ihre schöne kleine Stadt zu retten und das erste Genießerdorf entstehen zu lassen - einen Ort, an dem der echte Geschmack King ist!


Inhalt:
Wie schon im Klappentext zu erkennen, geht es in dem ganzen Buch um die Rettung des schwäbischen Dorfes. Die Hauptcharaktere sind Therese die Bürgermeisterin, Greta die Cousine von Therese, Christine die Hausfrau und Mutter und der Metzgermeister Edy. Die Geschichte der vier Personen wird parallel zur Rettung von Maierhofen erzählt und alles in allem ist es sehr gut abgerundet und fügt sich super ineinander. Die vier sind super unterschiedliche Charaktere und unterscheiden sich extrem. Aber ich will nicht zu viel verraten.


Meine Meinung:
Das Buch ist super geschrieben. Der rote Faden zieht sich von Anfang bis Ende komplett durch. Da es viel um das Genießerdorf geht, wird viel über Essen und Trinken gesprochen, verschiedene Kräuter werden verwendet. Ich habe alles klar vor mir gesehen und auch gerochen. Es war sehr entspannend zu Lesen und man hat sich einfach wohl in Maierhofen gefühlt. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. Sehr tolles Buch.



Kommentare:

  1. Voll die unterschwellige Werbung für Curry King. DENN DU BIST KING!
    Aber im Ernst, das klingt nach einem wundervollen Buch; realistische Thematik und richtig süß. Würde ich auch lesen.
    Tolle Rezi Miri! ❤️

    AntwortenLöschen
  2. Hey Miri,
    "Kräuter der Provinz" war letztes Jahr mein aller erstes Rezensionsbuch. Bin eher zufällig an das Buch gekommen aber ich muss dir sagen, dass ich es wirklich toll fand. War am Anfang schon etwas skeptisch aber das Buch hat mich schnell gefesselt! Hab dazu auch eine Rezension verfasst ;)

    Liebe Grüße
    Katha♥von Buecher_Bewertungen1

    AntwortenLöschen